Wer kann offiziell in Florida heiraten und wer nicht?

jeder ab dem 18. Lebensjahr.

Keiner von beiden darf zum Zeitpunkt der Eheschliessung noch verheiratet sein.

Geschwister, oder gegenseitige Verwandte dürfen nicht heiraten. ( Cousins )

Seit dem 1. Januar 2015 dürfen in Florida auch gleichgeschlechtliche Paare heiraten.

Welche Dokumente benötigt man, um in Florida zu heiraten?

Deutsche und Österreicher:

Sie benötigen nur Ihren Reisepass der noch eine Gültigkeit von 6 Monate haben sollte!

Geburtsurkunden, Scheidungsurkunden, oder sonstige Dokumente werden nicht benötigt. Einzig und allein das offizielle Scheidungsdatum aus dem Scheidungsurteil.

Schweizer: hier ist der Administrative Bereich etwas anders, aber einer Schweizer Hochzeit in Florida steht absolut nichts im Wege..

Sie benötigen nur Ihren Reisepass der noch eine Gültigkeit von 6 Monate haben sollte!

Geburtsurkunden, Scheidungsurkunden, oder sonstige Dokumente werden nicht benötigt. Einzig und allein das offizielle Scheidungsdatum aus dem Scheidungsurteil.

Wir haben uns auf Schweizer Hochzeiten ebenfalls spezialisiert und arbeiten eng mit dem Schweizer Konsulat zusammen. Eine Apostille wird in der Schweiz nicht benötigt. Diverse Unterlagen, die ausgefüllt werden müssen ( vom Brautpaar ) stellen wir zusammen. Auch werden diverse Fotokopien benötigt. Wir sagen Ihnen genau, was wir benötigen. Wir kümmern uns darum. Auch Schweizer Paare können ohne Probleme bei uns heiraten.

Wir wissen genau was zu tun ist, damit Ihre Ehe in der Schweiz eingetragen ist und Rechtsgültig..

Kommen Behördengänge auf uns zu?

JA, aber nur einer. Ein gemeinsamer Amtstermin wird von uns eingeräumt. Sie brauchen dort nicht alleine hin gehen. Keiner ist auf sich alleine gestellt. Im Courthouse / Standesamt / Administration-Center wird die Heiratslizenz beantragt und man muss in Person erscheinen. Die kosten für die Heiratslizenz sind in unseren Hochzeitspaketen enthalten. Es verläuft alles relativ unbürokratisch und dauert in der Regel zwischen 30-45 Minuten. Es bleibt auch jedem freigestellt die Heiratslizenz selbst zu beantragen, nur sollten Fehler in der Heiratslizenz sein, die vor auf dem Amt berichtigen lassen müssen, fallen Kosten an. Wenn Sie die Heiratslizenz selbst beantragen möchten, lassen Sie es uns wissen. Es gibt so einiges zu beachten, damit nichts schief läuft!!!

Wir machen gerne die Amtstermine 3 -1. Tag vor Hochzeit, um flexibel zu sein, sollte das Wetter mal nicht ganz mitspielen. Aber es ist auch Möglich alles an einem Tag zu machen. Amtstermin am Vormittag, Heiraten direkt danach, oder am Nachmittag / Abend. Bei Hochzeiten mit grösserer Dekoration sollte mindestens 1. Tag vor Hochzeit der Amtstermin sein.

Amtstermin sollte nach Möglichkeit Vormittags sein, um längere Wartezeiten zu vermeiden.

Heiraten dürfen Sie ab sofort, wenn Sie, oder wir die Heiratslizenz in der Hand halten.

An welchen Tagen können wir heiraten?

Ganz egal wann. Wir verheiraten 365 Tage im Jahr

Allerdings gibt es bei uns ,, Feiertagsaufschläge ,, an Weihnachten, Thanksgiving, Silvester und Schnapszahltagen. Der Preisaufschlag richtet sich nach Grösse der Hochzeit und wie viele Mitarbeiter an diesem Tag eingesetzt werden müssen.

Wer traut uns?

Ihre Weddingplannerin Christine Baumeister ( Notary Public ) deutschsprachige Notarin in Florida.

Können wir zu unserer Hochzeit unsere Kinder mit bringen, egal welchen Alters?

Ja, aber natürlich und für Kleinkinder ist für Sandspielzeug gesorgt.

Müssen wir bei der Trauung Englisch verstehen, oder sprechen?

Nein, müssen Sie nicht. Ausser Sie möchten es. Wir machen unsere Trauungen auf Deutsch, oder Englisch, aber auch zweisprachig, da es oft vorkommt, dass der eine nur Englisch spricht und der andere nur Deutsch.

Zweisprachige Trauungen sind bei uns allgegenwärtig.

Bei uns können Sie den Standardtext wählen, oder einen für Sie individuellen persönlich geschriebenen. Sie geben uns nur ein paar Informationen von sich und wir zaubern einen schönen persönlichen Trauungstext.

Ist eine in Amerika geschlossene Ehe in Deutschland, Österreich und in der Schweiz rechtsgültig?

Ja, erst dann, wenn Sie alle Dokumente von uns mit der Post erhalten haben und es bei Ihrem örtlichen Standesamt haben eintragen lassen. Solange sie es in Deutschland, Österreich Ihrem örtlichen Standesamt haben nicht eintragen lassen, sind Sie nur vor US-Gesetz offiziell verheiratet.

Bei Ihrem Standesamt in Deutschland + Österreich ( ausgenommen Schweizer ) müssen Sie 3 beglaubigte Dokumente vorlegen: Heiratsurkunde, Apostille und Übersetzung aller Dokumente auf Deutsch. Beglaubigt. Diese Übersetzungen  bieten wir mit an. Zu 99 % wird eine deutsche Übersetzung der Unterlagen verlangt.

Bei Schweizern ist das hier wieder etwas anders. Eine Übersetzung der Heiratsurkunde wird nicht verlangt, dass erledigt das Schweizer Konsulat. Sie brauchen nur mal 2-3 Wochen nach Eheschliessung bei Ihrer Zivilstandsbehörde nachfragen, ob die Ehe schon in der Schweiz rechtsgültig ist.

Was ist eine Apostille?

Eine Apostille besteht aus 2 Seiten

Apostille - Florida - webEine Apostille ist eine Beglaubigungs / Legalisationsform ( Einfach gesagt, eine Beglaubigung einer Beglaubigung ), die zwischen den Vertrags- oder Mitgliedstaaten des multilateralen Übereinkommens ,, Nummer 12 ,, der Haager Konferenz für nationales Privatrecht im Jahre 1961 eingeführt wurde. Die Apostille macht Ihre Ehe nach dem Haager Abkommen Ihre Ehe in Deutschland + Österreich rechtsgültig.

Wie bekomme ich diese Apostille?

Alle Paare die bei uns heiraten, brauchen sie darum nicht kümmern. Das machen wir. Die Gebühren für die Apostille sind bei uns in jedem Hochzeitspaket enthalten.

Wenn alles zusammen ist, die Heiratslizenz, Apostille ( auf Wunsch Übersetzung auf Deutsch, beglaubigt ) senden wir all diese Unterlagen mit der Post zu Ihnen. Dann gehen Sie damit zum Standesamt und lassen Ihre Ehe dort eintragen, dann erst sind Sie auch in Deutschland, oder Österreich offiziell verheiratet

Wie lange müssen wir auf unsere Unterlagen warten ( Heiratsurkunde, Apostille, etc. )

2 – 4 Wochen. Es kommt immer darauf an wie schnell die Ämter hier in den USA sind. Wir selbst erledigen unseren Teil der Behördengänge im Eiltempo.

Namensänderung und Familienstammbuch !

Die Namensänderung wird erst in Deutschland gemacht, mit der Eintragung Ihre Ehe bei Ihrem örtlichen Standesamt. Auch dort erfragen Sie sich Ihr Familienstammbuch. In den USA wird Ihnen kein Stammbuch ausgehändigt.

Auf keinen Fall darf hier in den USA eine Namensänderung gemacht werden, da Sie im System erfasst sind und dann praktisch nicht mehr unter dem Namen ausreisen können, der in Ihrem Reisepass steht! Ihr Flugticket ist ja auch noch unter Ihrem vorherigen Namen ausgestellt. Namensänderung daher bitte in Ihrem Heimatland.

Was ist, wenn wir in Deutschland zurück sind und merken, es geht doch nicht. Wir passen einfach nicht zusammen, ( übereilte Eheschliessung ) wie ist das mit einer Annullierung, oder Scheidung?

hmm, nun ja, man sollte nicht davon ausgehen, dass kommt ( wenn auch sehr sehr selten ) mal vor!

Wenn die Ehe in Deutschland bereits eingetragen wurde, muss man sich in Deutschland darum kümmern. Wenn aber einer von beiden plant in die USA einzuwandern, benötigt er nur eine auf Englisch übersetzte Scheidungsurkunde, um es hier beim Amt vorzulegen. Damit die sehen, dass die Scheidung rechtskräftig ist und es kann wieder geheiratet werden.

Sollte die Ehe in Deutschland noch nicht eingetragen sein und das Paar ist nur in den USA offiziell verheiratet, muss man einen Immigration Anwalt aufsuchen, oder einen hier ansässigen Scheidungsanwalt, der weis was zu tun ist, ob annulliert werden kann, oder aussergerichtlich geschieden.

Wir können Ihnen in solch einen Fall nur einen deutschsprachigen Scheidungs-, oder Immigration Anwalt empfehlen. Sprechen Sie uns dann einfach an.

Wir sind nur für das glücklich machen zuständig ( Eheschliessungen )

Was ist, wenn wir bei einem Mitbewerber deutschsprachiger Weddingplanner, oder Amerikaner (in ) geheiratet haben und der Ablauf der notwendigen Dokumente nicht vollständig erfüllt wurde, oder gänzlich daneben ging und auch die Apostille nicht mit gesendet wurde. Würden Sie uns im Nachhinein helfen?

Ja, auf jeden Fall, sofern es uns überhaupt möglich ist. Sollte dieser Fall eintreten, so tut es uns in erster Linie leid, dass so etwas überhaupt passiert. Bei uns passiert so etwas nicht. Aber trotzdem versuchen wir dann zu helfen. Es brauch Ihnen dann auch nicht peinlich sein. Wir versetzen uns in die Lage des betroffenen Paares, das in Deutschland, Österreich oder Schweiz sitzt und kann hier vor Ort nichts machen. Die Verzweiflung ist gross. Leider kam es schon ein paar mal vor. Nur ist es dann für das Paar mit Kosten verbunden und können nicht sagen, wie lange die Bearbeitung dauert. In welcher Höhe sich die Kosten dafür belaufen, können wir nicht genau sagen ist sehr unterschiedlich. Es kommt auf den Aufwand an.
… sollten dennoch Fragen offen sein, die hier noch nicht beantwortet sind, lassen Sie es uns wissen.

Schreiben Sie uns einfach eine E-mail

Feiertage in den USA.

An den meisten Feiertagen wird bei uns geheiratet.

Wer plant an einem amerikanischen Feiertag zu heiraten, oder an einem Europäischen Feiertag, der sollte sich rechtzeitig anmelden. Solche Tage sind oft schnell vergeben.

Heiraten an einem Amerikanischen Feiertag.

Wichtig! Wer an einem Feiertag heiraten möchte, sollte sich auf mehr Badegäste am Strand einrichten. An Feiertagen und Sonntagen werden die Strände von mehr Badegästen heimgesucht.

Daher empfiehlt es sich am Vormittag um 10:00 Uhr zu heiraten.

Die folgenden zehn Feiertage wurden von der Bundesregierung zu gesetzlichen Feiertagen erklärt. Regierungsstellen und Ämter einschließlich der Postämter sind an allen gesetzlichen Feiertagen geschlossen. Schulen und Geschäfte bleiben an den Hauptfeiertagen wie Independence Day und Weihnachten geschlossen, aber nicht unbedingt an Tagen wie Presidents’ oder Veterans Day.

  • New Year’s Day ( Neujahr ) – 1. Januar
  • Martin Luther King Day – dritter Montag im Januar
  • Washington’s Birthday (Presidents’ Day) – dritter Montag im Februar
  • Memorial Day (Gedenktag) – letzter Montag im Mai
  • Independence Day (Unabhängigkeitstag) – 4. Juli
  • Labor Day (Tag der Arbeit) – erster Montag im September
  • Columbus Day (Kolumbus-Tag) – zweiter Montag im Oktober
  • Veterans Day (Veteranentag) – 11. November
  • Thanksgiving Day (Erntedankfest) – vierter Donnerstag im November
  • Christmas Day (Weihnachten) – 25. Dezember